Was sagt die 4A1C4E-Regel aus? Wann ist sie anzuwenden?