Übertragungsmöglichkeiten

Beschreibung Beispiel
Direkter Kontakt mit der Infektionsquelle
Tröpfcheninfektion Husten / Niesen, Tröpfchen > 5 µm ⌀ Influenza
Aerogene Infektion Husten / Niesen, Aerosole < 5 µm ⌀ länger im Raum => Übertragung auch über größere Strecken/Dauer möglich Feuchtblattern
Schmierinfektion direkte und indirekte Kontaktinfektion Polio, Herpes, Hepatitis A
fäkal-oral Mit Stuhlkeimen verunreinigte Nahrung oder Wasser
Insektenstich, Tierbiss FSME, Borreliose
Geschlechtsverkehr HIV, Syphilis
diaplazentar Von Mutter auf Embryo Syphilis, Windpocken