Hygienische Händedesinfektion

Definition

Verfahren zur Verringerung der Zahl von Krankheitserregern auf der Haut der Hände mit Hilfe von Händedesinfektionsmitteln.

Ziele

Transiente Hautflora

Residente Hautflora

Wann? aka Fünf-Momente-Konzept

VOR NACH
  • Patientenkontakt
  • aseptischen Tätigkeiten
  • Kontakt mit potenziell infektiösem Material (Stuhl, Körperflüssigkeiten)
  • Patientenkontakt
  • Kontakt mit Oberflächen in unmittelbarer Umgebung des Patienten

Hygieneplan beachten

Ablauf

Mindesteinwirkzeit 30 Sekunden

Hygienische Händedesinfektion Hygienische Händedesinfektion1